Datenschutzerklärung (english version below)

Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst das System unseres Webhosters, der Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung (www.gwdg.de), automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei in jedem Fall erhoben:

  • Datum des Zugriffs
  • Name des auf dem zugreifenden Gerät installierten Betriebssystems
  • Name des verwendeten Browsers
  • Quellsystem, über welches der Zugriff erfolgt ist
  • Die IP-Adresse des zugreifenden Geräts, wobei die letzten zwei Bytes vor der ersten Speicherung maskiert werden (Beispiel: 192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles des Hosters gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch den Hoster ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen dem Hoster die Daten zur Sicherstellung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch das berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Cookies und Meldungen zu Zugriffszahlen

Wir setzen "Session-Cookies" der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texten ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der Kantar Deutschland GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.

Dies erlaubt es uns an den Ausschüttungen der VG Wort zu partizipieren, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Unsere Website und unser mobiles Webangebot nutzen das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Kantar Deutschland GmbH für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten.

Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln.

Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.


Privacy Statement

Provision of the website and creation of log files

Every time you visit our website, the system of our web host, the "Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung" (www.gwdg.de), automatically collects data and information from the accessing computer.

The following data are collected in each case:

  • Date of access
  • Name of the operating system installed on the accessing device
  • Name of the browser used
  • System over which the access was made
  • The IP address of the accessing device, with the last two bytes being masked before the first save (example: 192.168.xxx.xxx). In this way, an assignment of the shortened IP address to the accessing computer is no longer possible.

The data is also saved in the log files of the hoster. Storing of this data together with other personal data of the user does not take place.

Legal basis for data processing

The legal basis for the temporary storage of data and logfiles is Article 6(1)(f) General Data Protection Regulation (EU) 2016/679.

Purpose of data processing

The temporary storage of the IP address by the hoster is necessary to allow delivery of the website to the computer of the user. To do this, the user's IP address must be kept for the duration of the session.

Storage in log files is done to ensure the functionality of the website. In addition, the data is used by the hoster to ensure the security of IT systems. An evaluation of the data for marketing purposes does not take place in this context.

These purposes justify the legitimate interest in data processing according to Article 6(1)(f) General Data Protection Regulation (EU) 2016/679.

Duration of data storage

The data will be deleted as soon as it is no longer necessary for the purpose of its collection. In the case of collecting the data for providing the website, this is the case when the respective session is completed.

In the case of storing the data in log files, this is the case after no more than seven days. An additional storage is possible. In this case, the IP addresses of the users are deleted or anonymized, so that an assignment of the accessing client is no longer possible.

Objection and data deletion

The collection of data for the provision of the website and the storage of the data in log files is essential for the operation of the website. There is no possibility for the user to contradict.

Cookies and traffic reports

We use "session cookies" from VG Wort, Munich, to measure access to texts in order to record the copy probability. Session cookies are small pieces of information that a provider stores in the memory of the visitor's computer. In a session cookie, a randomly generated unique identification number is stored, a so-called session ID. In addition, a cookie contains information about its origin and the retention period. Session cookies cannot store other data. These measurements are carried out by Kantar Deutschland GmbH according to the "Skalierbares Zentrales Messverfahren" (SZM, engl. scalable central measurement method). They help to determine the copying probability of individual texts for the remuneration of legal claims of authors and publishers. We do not collect personal information using cookies.

This allows us to participate in the distributions of the VG Wort, which complies with the statutory remuneration for the use of copyrighted works in accordance with Art. § 53 UrhG.

A use of our website is also possible without cookies. Most browsers are set to automatically accept cookies. However, you can disable the storage of cookies or set your browser to notify you when cookies are sent.

Privacy policy for the use of the "Skalierbares Zentrales Messverfahren"

Our website and mobile website use the "Skalierbares Zentrales Messverfahren" (SZM, engl. scalable central measurement method) of Kantar Deutschland GmbH to derive statistical parameters for determining the copy probability of texts. To this end, anonymous measurements are performed. Traffic metering uses a session cookie or, alternatively, a signature created from various automatically transmitted information from your browser to recognize computer systems. IP addresses are only processed in anonymous form. The procedure was developed in compliance with data protection. The only goal of the procedure is to determine the copy probability of individual texts. At no time individual users are identified. Your identity always remains protected. You will not receive advertising through the system.

Revised